Neonazi-Fest in Ostritz Braun und trocken

Hunderte Neonazis kommen zu einem Festival im sächsischen Ostritz zusammen. Die Polizei setzt ein Alkoholverbot durch. Die Bewohner halten mit ihrem eigenen Fest dagegen - doch nach dem Lübcke-Mord wächst auch unter ihnen die Sorge.
Besucher auf dem Areal des "Schild und Schwert"-Festivals. Einige von ihnen tragen T-Shirts der Arischen Bruderschaft.

Besucher auf dem Areal des "Schild und Schwert"-Festivals. Einige von ihnen tragen T-Shirts der Arischen Bruderschaft.

Foto: DPA / Daniel Schäfer
Ostritzer Friedensfest: "Rechts rockt nicht"
Foto: Daniel Schäfer/ DPA-Zentralbild/ DPA
Fotostrecke

Ostritzer Friedensfest: "Rechts rockt nicht"