Papst-Kontroverse Türkischer Kritiker hatte Rede nicht gelesen

An nur wenigen Sätzen der Regensburger Papst-Rede haben sich die heftigen Proteste in muslimischen Ländern entzündet. Nun hat der Chef des staatlichen Religionsamtes in der Türkei zugegeben: Er habe die umstrittene Rede von Papst Benedikt XVI. gar nicht vollständig gelesen.