Partei in der Krise Nächster Piraten-Landeschef wirft hin

Jetzt geht der nächste Landeschef von Bord: Der brandenburgische Vorsitzende der Piratenpartei legt sein Amt nieder. Als Begründung führt er an, ihm fehle der "dringend notwendige Spaß". Kurz zuvor war bereits der Piratenchef in Baden-Württemberg wegen Drohungen gegen seine Familie zurückgetreten.
Brandenburgischer Pirat Hensel: "Spaß verlorengegangen"

Brandenburgischer Pirat Hensel: "Spaß verlorengegangen"

Foto: dapd
amz/dpa