Parteitag in Erfurt Linke korrigiert umstrittenen Beschluss zur Drogenpolitik

Langfristige Legalisierung von Kokain und Heroin? Nach dem Beschluss zur Drogenpolitik hat die Linke heftige Kritik geerntet - und nun ihre Position relativiert: Eine zusätzliche Textpassage soll klarstellen, dass die Partei nicht für die generelle Freigabe harter Drogen eintritt.
Linke-Chef Ernst auf dem Parteitag in Erfurt: "Kontrollierte Abgabe von Drogen"

Linke-Chef Ernst auf dem Parteitag in Erfurt: "Kontrollierte Abgabe von Drogen"

Foto: dapd
wit/dpa/AFP