Fotostrecke

Parteitagsfrisuren: Lass es wallen, Pirat!

Foto: HC Plambeck

Parteitagsfrisuren Lass es wallen, Pirat!

Rauschebärte, Regenbogen-Strähnen und Alu-Geflechte: Piratenparteitage sind immer auch ein Schaulaufen der kreativen Kopfgestaltung. SPIEGEL ONLINE hat sich in Bochum umgeschaut und die kunstvollsten Frisuren fotografiert.
Von Hans-Christian Plambeck

Jede Partei hat so ihren Dresscode, wenn sie zur Jahresversammlung reist: Bei den Grünen trifft Sponti-Look auf Zweireiher, die CSU schmückt sich mit hoher Dirndl-Dichte. Und die Piraten? Sind bekannt für Outfits quer durch die Farbpalette - jeder Style ist ein Statement.

Vom einstigen Motto "Themen statt Köpfe" verabschieden sich die Freibeuter ohnehin langsam, im Wahlkampfjahr will man prominentere Piraten bewusst ins Rampenlicht stellen. Alles andere wäre angesichts der großen Auswahl kreativen Kopfdesigns auch zu schade.

Unser Fotograf hat sich auf dem Parteitag der Piraten in Bochum nach den kunstvollsten Frisuren umgeschaut - klicken Sie sich durch die Bildergalerie.

Fotostrecke

Parteitagsfrisuren: Lass es wallen, Pirat!

Foto: HC Plambeck

Mehr lesen über

Verwandte Artikel

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.