Altkanzler Schmidt und Schröder über Pegida "Dumpfe Vorurteile, Fremdenhass, Intoleranz"

Erst die Amtsinhaberin, jetzt zwei ihrer Vorgänger: Die Altkanzler Helmut Schmidt und Gerhard Schröder haben die antiislamische Pegida-Bewegung scharf verurteilt. In der "Bild"-Zeitung melden sich weitere Promis zu Wort.
Helmut Schmidt: "Deutschland muss weltoffen und tolerant bleiben"

Helmut Schmidt: "Deutschland muss weltoffen und tolerant bleiben"

Foto: Patrick Lux/ Getty Images
fab/AFP