Dresden Brennende Autos nahe der Pegida-Demonstration

Während der Pegida-Demonstration in Dresden haben bis zu zehn Autos gebrannt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Den Parkplatz nutzen offenbar vor allem Pegida-Anhänger.
Löscharbeiten der Feuerwehr: Bis zu zehn Autos sollen gebrannt haben

Löscharbeiten der Feuerwehr: Bis zu zehn Autos sollen gebrannt haben

Foto: Christian Essler/ dpa
sun/dpa
Mehr lesen über