Innerhalb von vier Jahren Fast 200 Ermittlungsverfahren gegen Pegida-Anhänger

Seit die Pegida-Bewegung vor vier Jahren entstand, geriet sie immer wieder ins Visier der Ermittler. Ihre Anhänger fielen wegen gefährlicher Körperverletzung, Volksverhetzung und Bedrohung auf.
Pegida-Demonstranten (Archiv)

Pegida-Demonstranten (Archiv)

Foto: Sebastian Kahnert/ dpa
sth/dpa
Mehr lesen über