Islamgegner auf der Straße Ausschreitungen nach Pegida-Märschen in Frankfurt und Hannover

60 zu 1000: Das war das Zahlenverhältnis von Pegida-Anhängern und Gegendemonstranten in Frankfurt. Auch in Hannover waren die Islamgegner klar in der Unterzahl, in beiden Städten kam es zu Auseinandersetzungen. In Dresden trafen sich wieder 5000 Islamgegner zum "Abendspaziergang".
Polizisten und Pegida-Gegner: Rangeleien in Frankfurt.

Polizisten und Pegida-Gegner: Rangeleien in Frankfurt.

Foto: Boris Roessler/ dpa
brk/vet/dpa