Pharmaversuche in der DDR Bundesregierung will Aufklärung mitfinanzieren

Westdeutsche Firmen haben in der DDR oft ohne Wissen der Betroffenen Medikamente getestet - die Bundesregierung will die Aufklärung des Skandals nun vorantreiben. Sie hat einem Projekt der Berliner Charité finanzielle Unterstützung versprochen.
Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen Jahn: "Keine moralischen Skrupel"

Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen Jahn: "Keine moralischen Skrupel"

Foto: TOBIAS SCHWARZ/ REUTERS
kgp/Reuters/AFP