Vor Urteilsspruch Piraten stellen vertrauliche ESM-Akten ins Netz

Die bayerischen Piraten haben vertrauliche Unterlagen zum Euro-Rettungsschirm ESM veröffentlicht - sie wollen so für Transparenz sorgen. Das Bundesfinanzministerium ermittelt, die FDP wirft ihnen "Effekthascherei" vor. Rückendeckung gibt es von den Grünen.
Von Jan Lukas Strozyk
Figur mit Piraten-Logo: Partei als "Daten-Robin-Hood"?

Figur mit Piraten-Logo: Partei als "Daten-Robin-Hood"?

Foto: dapd
Mitarbeit: Annett Meiritz und Severin Weiland