Politiker-Journalistin-Ehe FDP-General Lindner hat geheiratet

Den Antrag machte er ihr im Urlaub mit Hilfe einer Serviette - jetzt hat FDP-Generalsekretär Christian Lindner seine Freundin, die "Zeit"-Journalistin Dagmar Rosenfeld, geheiratet.

Lindner und Rosenfeld auf dem Bundespresseball: Heirat auf dem Schloss
DPA

Lindner und Rosenfeld auf dem Bundespresseball: Heirat auf dem Schloss


Berlin - FDP-Generalsekretär Christian Lindner und seine Lebensgefährtin Dagmar Rosenfeld haben sich am Sonnabend auf Schloss Eicherhof bei Leichlingen in Nordrhein-Westfalen das Jawort gegeben. Ein Parteisprecher bestätigte am Montag in Berlin einen entsprechenden Bericht der "Bild"-Zeitung. Der Spitzenpolitiker und die "Zeit"-Journalistin sind seit etwa zwei Jahren ein Paar.

Unter den Gästen des Politiker-Journalisten-Paares waren laut "Bild" auch FDP-Chef und Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler sowie Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP).

Die Flitterwochen hatten Lindner und Rosenfeld bereits vor ihrer Heirat absolviert. Anfang des Monats waren sie an Bord der "Queen Mary" auf der "Titanic"-Route von New York nach Hamburg gefahren.

Zuvor hatte die "Bild am Sonntag" bereits über den Heiratsantrag, den Linder seiner Freundin Rosenfeld machte, geschrieben. In einem Urlaub habe Lindner Rosenfeld eine Serviette zugeschoben, auf der "Willst Du mich heiraten?" stand. Rosenfeld habe dann unter den Antwortmöglichkeiten "ja", "nein" und "vielleicht" ersteres angekreuzt. Die Serviette sei auf der Einladung abgebildet gewesen.

anr/dapd/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.