Parteinachwuchs Von diesen Politikerinnen unter 30 werden Sie 2021 noch hören

Der Bundestag ist deutlich älter als die deutsche Bevölkerung – weniger als zwei Dutzend Abgeordnete sind 30 Jahre oder jünger. Doch neue Talente drängen in die Politik. Hier sind fünf von ihnen.
Die SPD-Nachwuchspolitikerin Lilly Blaudszun

Die SPD-Nachwuchspolitikerin Lilly Blaudszun

Foto: Jens Büttner / dpa
»Mein Ziel war es schon immer, mit meiner Meinung – die hoffentlich auch die einer breiteren Masse der Generation Z ist – ernst genommen zu werden.«

Lilly Blaudszun

Der Linkenabgeordente Marco Böhme

Der Linkenabgeordente Marco Böhme

Foto: DIE LINKE. Sachsen
»Sachsen ist mittlerweile ein Failed State – eine Zumutung für die Demokratie, die Vernunft und ein progressives Leben. Das will ich ändern.«

Marco Böhme

Die CDU-Stadträtin Lilli Fischer

Die CDU-Stadträtin Lilli Fischer

Foto: Paul Blau
»Die Pandemie sollte kein Wahlkampfthema sein. Ich denke, dass wir, völlig zu Recht, über Klimaschutz und Klimawandel reden werden.«

Lilli Fischer

Icon: Spiegel
Die FDP-Politikerin Ria Schröder

Die FDP-Politikerin Ria Schröder

Foto: Carmen Jaspersen/ dpa
»Ich möchte dafür sorgen, dass junge Menschen und besonders junge Frauen in unserer Demokratie mitmachen, sich engagieren, kandidieren, diskutieren.«

Ria Schröder

Grünen-Nachwuchspolitikerin Hanna Steinmüller

Grünen-Nachwuchspolitikerin Hanna Steinmüller

Foto: Britta Pedersen / picture alliance
»Neben dem Kampf gegen die Klimakrise müssen wir endlich dafür sorgen, dass jeder Mensch in Deutschland teilhaben kann.«

Hanna Steinmüller