Politischer Quereinsteiger Ralf Dahrendorf Aufstieg und Fall eines liberalen Supertalents

Wunderkind der Wissenschaft und brillanter Redner: Der Soziologie-Professor Ralf Dahrendorf machte bei der FDP der späten 1960er steile Karriere. Doch die Mühen des politischen Alltags lagen dem intellektuellen Überflieger nicht - die Partei schob ihn nach Brüssel ab.
Von Matthias Micus
Mehr lesen über