Umstrittene Ernennung von Polizeipräsidenten "Nach Eignung, Leistung, Befähigung ausgewählt"

Das Verwaltungsgericht Karlsruhe hat die Ernennung neuer Polizeipräsidenten und ihrer Stellvertreter in Baden-Württemberg gestoppt. Begründung: formale Fehler. Zwei Dutzend Schlüsselpositionen bleiben nun unbesetzt. Innenminister Gall erklärt, was schiefgelaufen ist.
Das Interview führte Simone Salden