Pfeil nach rechts

Präsidenten-Affäre Staatskanzlei übergibt Wulff-Akten an Ermittler

16 Ordner und einige Hefter - das sind die Unterlagen, die die niedersächsische Staatskanzlei in der Affäre um Bundespräsident Wulff der Staatsanwaltschaft geliefert hat. Für einen Untersuchungsausschuss gibt es im niedersächsischen Landtag noch keine Mehrheit.
heb/wit/dapd/AFP/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel