Pressekompass Hat Merkel Wahlkampfhilfe für Erdogan geleistet? 

Angela Merkel war zu Gast beim türkischen Staatschef Erdogan - kurz vor der Wahl. Nun wird ihr Wahlkampfhilfe vorgeworfen. Der Pressekompass zeigt die Meinungstrends der Medien.

Kanzlerin Merkel, Präsident Erdogan: "Unterkühlt" aufgetreten
AFP

Kanzlerin Merkel, Präsident Erdogan: "Unterkühlt" aufgetreten




insgesamt 110 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
tolate 19.10.2015
1. Wahlkampfhilfe?
Nein, denn sie ist eindeutig als Bittstellerin in einer für sie peinlichen Lage aufgetreten. So etwas ist keine Wahlhilfe für Erdogan, so etwas ist für ihn als Machtpolitiker ein gefundenes Fressen. Die mächtige Angela Merkel muss ihn um einen Gefallen bitten! Das allerdings wird ihm gut tun. Angela Merkel hat nicht geholfen, sie hat Tribut gezahlt. Das ist etwas ganz anderes.
dieter 4711 19.10.2015
2. Was sollte sie machen?
Bin kein Freund von Angie, aber was sollte sie machen um zu versuchen den Flüchtlingsstrom abzumildern.
Jugendlicher 19.10.2015
3. Klar hat sie dort Wahlkampf gemacht
War sie nicht auch in Griechenland oder Steinmeier in der Ukraine ? Was die VISA Geschichte angeht, dies liegt doch schon seit langem auf Termin. Bisher hat es die EU immer verzögert. Jetzt, wo Mutti bitte bitte machen muss, stellt sie das in Aussicht ? Fordern kann sie dort gar nichts. Unter dem Gesichtspunkt ist es klar ein eingriff in den Wahlkampf für die AKP.
ichsagemal 19.10.2015
4.
...historische Bilder von westlichen Politikern mit Freunden, die dann zu Despoten 'umernannt' und 'bebombt' wurden gibt es zu Hauf. Erdogan sollte also anfangen sich Sorgen zu machen.
steueragent 19.10.2015
5. Keine Selfies mehr mit Flüchtlingen.
Zitat von dieter 4711Bin kein Freund von Angie, aber was sollte sie machen um zu versuchen den Flüchtlingsstrom abzumildern.
Das wäre mal Maßnahme Nummer Eins. Denn das sendet falsche Signale aus.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge! zum Forum...

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.