In eigener Sache Presserat weist Antisemitismus-Vorwürfe gegen SPIEGEL-Bericht zurück

Ein SPIEGEL-Text über die Lobbyaktivitäten eines deutsch-jüdischen und eines proisraelischen Vereins im Bundestag sorgte für Aufregung. Der Presserat hält eine Beschwerde wegen Antisemitismus nun für unbegründet.
SPIEGEL-Verlagsgebäude in Hamburg: "Kein Verstoß gegen journalistische Sorgfaltspflicht"

SPIEGEL-Verlagsgebäude in Hamburg: "Kein Verstoß gegen journalistische Sorgfaltspflicht"

Maxim Sergienko/ DER SPIEGEL

sev