Aufgelöste rechte Partei AfD will Mitglieder von Pro Deutschland nicht haben

Man wolle der AfD keine Konkurrenz machen: Die rechtsextreme Splitterpartei Pro Deutschland hat ihre Auflösung beschlossen - und ihre Mitglieder aufgefordert, zur AfD zu wechseln. Doch dort sind sie nicht willkommen.
lov/dpa
Mehr lesen über