Onlinepetition Pro Pegida gibt auf

Nur drei Tage war die Pro-Pegida-Petition im Netz. Dann beendete der anonyme Aktivist seine Aktion, mit der er die Islamfeinde unterstützen wollte. Es hatte Streit um rassistische Kommentare gegeben.
Pegida-Kundgebung in Dresden: Online-Petition am Ende

Pegida-Kundgebung in Dresden: Online-Petition am Ende

Foto: Arno Burgi/ dpa
ler