Problemstadtviertel CDU will Privatleute auf Streife schicken

Die CDU will mit neuen Methoden gegen Kriminalität in Problemvierteln vorgehen: Sie schlägt eine Light-Version der Polizei vor. Private Sicherheitskräfte sollten für Ordnung und Sauberkeit sorgen, heißt es laut "Berliner Zeitung" in einem Positionspapier aus der Parteispitze.
Graffito in Berlin-Kreuzberg: Mehr Sicherheit durch "Kiezläufer"?

Graffito in Berlin-Kreuzberg: Mehr Sicherheit durch "Kiezläufer"?

Foto: ddp
ler/dapd
Mehr lesen über