Umstiegsberatungen Ministerium will Prostituierten mit Modellprojekt Berufswechsel ermöglichen

Fünf Modellversuche, drei Millionen Euro: Die Bundesregierung will Menschen im Sexgewerbe beim Berufswechsel helfen. Die Coronapandemie habe die soziale und wirtschaftliche Unsicherheit für viele Prostituierte verschärft.
Wohnwagen von Sexabeiterinnen in Köln

Wohnwagen von Sexabeiterinnen in Köln

Foto: Rolf Vennenbernd / dpa
fek/AFP