Protest gegen Asylbewerber Dresdner verhindern Einrichtung eines Flüchtlingsheims

94 Flüchtlinge sollten im Hotel "Prinz Eugen" im Dresdner Stadtteil Laubegast untergebracht werden. Nun macht der Eigentümer einen Rückzieher: Er war in sozialen Netzwerken bedroht worden, sein Hotel wurde mit feindlichen Sprüchen beschmiert.
Eine Stadt wie aus dem Bilderbuch? Flüchtlinge sind in Dresden-Laubegast unerwünscht

Eine Stadt wie aus dem Bilderbuch? Flüchtlinge sind in Dresden-Laubegast unerwünscht

Arno Burgi/ dpa
vet