Protest gegen Volkszählung Karlsruhe schmettert Verfassungsbeschwerde ab

Datenschütze und Bürgerrechtler müssen ein Karlsruhe eine schwere Schlappe einstecken. Die Richter wiesen eine Verfassungsbeschwerde gegen die Volkszählung 2011 ab. Begründung: Der Vorgang erfülle nicht einmal die Mindestanforderungen.
ffr/dpa