Protest Kriegsgegner wollen in ganz Deutschland auf die Straße gehen

Kaum hat der Krieg im Irak begonnen, formiert sich in Deutschland die Friedensbewegung zu Protesten. Am Nachmittag finden in vielen Innenstädten Demonstrationen statt.


Frankfurt am Main - Das Netzwerk Friedenskooperative, der Dachverband der deutschen Friedensinitiativen, hat für den späten Nachmittag und den frühen Abend zu mehr als 100 Protestveranstaltungen in zahlreichen Städten von Aachen bis Zwickau aufgerufen. Für Leipzig wurde ein Protestmarsch angekündigt.

Das "Bündnis Schülerinnen und Schüler gegen Krieg" hat Schüler in Berlin aufgerufen, am Vormittag am Alexanderplatz gegen die amerikanischen Angriffe zu protestieren. "Wir werden heute nicht in die Schule gehen, sondern unseren Protest auf die Straße tragen", erklärte ein Sprecher. In mehreren Städten, so auch in Hamburg, gingen Demonstranten kurz nach den Angriffen auf Bagdad auf die Straße. Die Demonstrationen und Kundgebungen beginnen in der Regel zwischen 17 und 19 Uhr auf den Markt- oder sonstigen zentralen Plätzen in den Innenstädten. Zentren des Protests sollen die Standorte amerikanischer Einrichtungen sein. Dazu zählen das Stuttgarter US-Hauptquartier Eucom, der Truppenstandort Wiesbaden, aber auch Leipzig, wo seit Wochen regelmäßig Montagsdemonstrationen stattfinden und das Konsulat der Vereinigten Staaten schon weiträumig abgesperrt wurde.

Das Spektrum der Kriegsgegner reicht von autonomen Gruppen über die Globalisierungsgegner Attac, sozialistische, kirchliche, frauen- und jugendbewegte Gruppen bis hin zu den Parteien, Gewerkschaften und Kirchen. In Frankfurt am Main hat die SPD zu Demonstrationen um 17 Uhr an der Hauptwache und dann erneut am Samstag um 13 Uhr auf dem Römerberg aufgerufen. Vor Kriegsbeginn war auch von einer möglichen Autobahnblockade am viel befahrenen Frankfurter Kreuz die Rede.

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2003
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.