"Puma" Ministerium bestellt 405 umstrittene Panzer

Es gibt noch keinen funktionsfähigen Prototypen, trotzdem will das Verteidigungsministerium 405 Exemplare des neuen Schützenpanzers "Puma" bestellen. Kosten: knapp vier Milliarden Euro. Nach SPIEGEL-Informationen setzt sich das Ministerium über Bedenken des Bundesrechnungshofs hinweg.
"Puma" (Studie aus dem Jahr 2004): "Technische Probleme"

"Puma" (Studie aus dem Jahr 2004): "Technische Probleme"

DDP
wal/dpa
Mehr lesen über