Radikale Imame Innenminister erwägt Ausweisung von Hasspredigern

Innenminister de Maizière erwägt einen neuen Umgang mit radikalen islamischen Geistlichen. Es sei vorstellbar, Hassprediger auszuweisen, sagte er in einem Interview. Bei der inneren Sicherheit werde er "keinen Millimeter Abstriche" dulden.
ffr/dpa/ddp/AP