RAF-Terrorismus Buback-Sohn wirft Bundesanwaltschaft Schlamperei vor

Unterlagen verloren, kein Interesse an ernsthafter Aufklärung: Michael Buback, Sohn des 1977 von RAF-Terroristen ermordeten Generalbundesanwalts, erhebt im SPIEGEL-Interview schwere Vorwürfe gegen die Bundesanwaltschaft. "Es ist wie ein böser Traum."
Mehr lesen über