Reaktionen auf Urteil im Fall Lübcke »Spätestens seit den NSU-Morden hätten wir nicht die Augen verschließen dürfen«

Der Mörder des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke muss lebenslang ins Gefängnis. Die Reaktionen auf das Urteil sind gemischt. Politikerinnen und Politiker mahnen, aus dem Fall Lehren zu ziehen.
Rund anderthalb Jahre nach Walter Lübckes Ermordung gibt es ein Urteil: Stephan Ernst muss lebenslang ins Gefängnis

Rund anderthalb Jahre nach Walter Lübckes Ermordung gibt es ein Urteil: Stephan Ernst muss lebenslang ins Gefängnis

Foto: Swen Pförtner / dpa
»Ein klares Zeichen, dass rechter Hass und rechte Gewalt in unserem Land keinen Platz haben.«

Lars Klingbeil, SPD-Generalsekretär

»Spätestens seit den NSU-Morden hätten wir nicht die Augen verschließen dürfen«

Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker

fek/AFP