Trotz Ankündigung in der Türkei Anzeige gegen Böhmermann bleibt bestehen

In der Türkei will Präsident Erdogan rund 1800 Klagen wegen Beleidigung fallen lassen. Nicht so in Deutschland: An Verfahren wie im Fall Böhmermann soll sich laut seinem Anwalt nichts ändern.
Türkischer Staatspräsident Erdogan

Türkischer Staatspräsident Erdogan

Foto: STF/ AP
brk/dpa