Recherche-Affäre "Bunte"-Chefin verteidigt Verheugen-Bespitzelung

Die Bespitzelungsaffäre um das Privatleben deutscher Politiker weitet sich aus. Nach Informationen des SPIEGEL soll die "Bunte" 2007 den damaligen EU-Kommissar Günter Verheugen beschattet haben. Chefredakteurin Riekel ist sich keiner Schuld bewusst.
Überwachte Politiker: Im Visier der Rechercheure
Fotostrecke

Überwachte Politiker: Im Visier der Rechercheure

Foto: A2800 epa Olivier Hoslet/ dpa
rom/ddp