Rechtsextreme Bedrohung in Zwickau »Wir sind nicht mehr sicher in dieser Stadt«

Jakob Springfeld ist Mitglied der Grünen Jugend in Zwickau. Seit Jahren wird er von Neonazis beschimpft und bedroht. In der Pandemie wähnten sich Rechtsextreme im Aufwind, sagt Springfeld. Aufgeben will er nicht.
Ein Interview von Thomas Schmoll
Teilnehmer eines Aufmarsches der rechtsextremen Partei »Der Dritte Weg« in Sachsen (Archivbild)

Teilnehmer eines Aufmarsches der rechtsextremen Partei »Der Dritte Weg« in Sachsen (Archivbild)

Foto: Sebastian Willnow / dpa
»Aufgeben ist keine Alternative.«
»Es gibt Momente, da koche ich innerlich, da möchte ich toben.«