Brandenburg Doppelt so viele Opfer rechtsextremer Gewalt wie angenommen

In Brandenburg hat es deutlich mehr rechtsextremistische Gewalttaten gegeben als bisher bekannt. Das Innenministerium muss in der Kriminalstatistik die Zahl der entsprechenden Todesopfer nach oben korrigieren.
Studie zum Rechtsextremismus: In den Neunzigerjahren gab es eine Bagatellisierung des Phänomens

Studie zum Rechtsextremismus: In den Neunzigerjahren gab es eine Bagatellisierung des Phänomens

Foto: Bernd Settnik/ picture alliance / dpa
ler/dpa