Rechtsextremismus Kabinett will Neonazi-Datei beschließen

Als Konsequenz aus der Mordserie der Zwickauer Zelle will das Bundeskabinett am Mittwoch die Einrichtung einer Neonazi-Datei beschließen. Sie soll Informationen über gefährliche Rechtsextremisten bündeln. Allerdings gibt es bereits Kritik aus den Ländern.
Beschlagnahmtes Material von Neonnazis: Die neue Datei soll Ermittlungen erleichtern

Beschlagnahmtes Material von Neonnazis: Die neue Datei soll Ermittlungen erleichtern

Foto: dapd
ler/dpa/Reuters
Mehr lesen über