Rechtsextremismus-Verdacht Verfassungsschutz suspendiert Mitarbeiter

Es geht um Hitlerbilder in Chats und rechte Schmierereien auf einer Toilette: Das Bundesamt für Verfassungsschutz ermittelt nach SPIEGEL-Informationen gegen einen Mitarbeiter. Die Person wurde suspendiert.
Das Bundesamt für Verfassungsschutz: Chef bestätigt interne Ermittlungen

Das Bundesamt für Verfassungsschutz: Chef bestätigt interne Ermittlungen

Foto: Oliver Berg/ DPA