Rechtsextremisten 1,7 Millionen Euro Schulden - NPD zeigt sich selbst an

Die Finanzaffäre der NPD eskaliert: Wegen massiver Ungereimtheiten in der Buchführung hat die rechtsextremistische Partei jetzt Selbstanzeige bei der Bundestagsverwaltung erstattet. So will sie Strafzahlungen in Höhe von fast zwei Millionen Euro entgehen.