Rede von Peres "Die Schoa muss ein ewiges Warnzeichen bleiben"

Mit einer bewegenden Rede hat Schimon Peres an die Opfer des Holocaust erinnert. Nie wieder dürften Grausamkeiten wie die der Nationalsozialisten geschehen, sagte Israels Präsident vor dem Bundestag. Er appellierte an die Deutschen, die noch lebenden Verbrecher zu verfolgen.
Israels Präsident Schimon Peres: "Wie gelähmt kann ein ganzes Volk sein?"

Israels Präsident Schimon Peres: "Wie gelähmt kann ein ganzes Volk sein?"

Foto: Markus Schreiber/ AP
kgp/dpa/apn