Regierungsbericht Deutschland gibt Zuwanderern kaum noch Chancen

Kein Job, keine Ausbildung, kein Schulabschluss: Eine neue Studie verrät, wie verheerend die Lage der 15 Millionen Menschen aus Einwandererfamilien wirklich ist. Das Risiko des Jobverlusts ist für Migranten doppelt so hoch wie für Deutsche.

Deutsche und ausländische Schulabsolventen 2005

Ohne Abschluss Hauptschul-abschluss Realschul-abschluss Fachhoch-schulreife Hochschul-reife
Deutsche insgesamt 7,2 23,2 42,6 1,3 25,7
- Männer 9,1 26,5 41,3 1,2 21,9
- Frauen 5,3 19,7 43,9 1,4 29,7
Ausländer insgesamt 17,5 41,7 31,2 1,4 8,2
- Männer 21 43 28 1,3 6,7
- Frauen 13,7 40,2 34,8 1,5 9,8
Angaben in Prozent

Ausländische und deutsche Schüler an allgemeinbildenden Schulen 2005/2006

Nationalität Gesamt-schule Haupt-schule Real-schule Gymnasium Freie Waldorf-schule
Deutsche 15,9 14,8 23,5 44,7 1
Ausländer 17,2 40,5 20,7 21,2 0,3
darunter Italien 14 49 22,3 14,4 0,3
darunter Türkei 19,2 45,4 22,1 13,2 0,1
darunter Griechenland 10,5 42 23,6 23,7 0,2
darunter Spanien 16,6 26,9 26,2 29 1,2
darunter Portugal 14,7 42,7 23,5 19 0,1
darunter Russland 14,8 26,6 15,1 43 0,5
Angaben in Prozent.