Regierungskrise Köhler entscheidet sich für Neuwahlen

Bundespräsident Horst Köhler hat den Bundestag aufgelöst und damit den Weg für vorgezogene Neuwahlen am 18. September geebnet. Seine Entscheidung verkündete Köhler in einer Fernsehansprache.
Mehr lesen über