Haseloffs Wahl zum Ministerpräsidenten Der Warnschuss

Pleite im ersten Wahlgang trotz komfortabler Mehrheit: Reiner Haseloffs Wahl zum Ministerpräsidenten in Sachsen-Anhalt verlief holprig. Es kursieren Gerüchte, wer ihm eins auswischen wollte. Zwei Gruppen stehen im Fokus.
Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) während des zweiten Wahlgangs im Magdeburger Landtag

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) während des zweiten Wahlgangs im Magdeburger Landtag

Foto:

Ronny Hartmann / dpa