Rente mit 67 Gabriel weist Müntefering zurecht

Schlagabtausch in der SPD über die Rente mit 67: Parteichef Gabriel wies Vorwürfe seines Vorgängers Müntefering zurück, der vor einem Kurswechsel gewarnt hatte. Die Lage auf dem Arbeitsmarkt sei für Ältere "völlig unzureichend", konterte der Vorsitzende die Kritik.
als/ddp/dpa