Rheinland-Pfalz FDP-Wahlkämpfer verzichten auf Westerwelle

Die Krise in der FDP verschärft sich. Der FDP-Spitzenkandidat in Rheinland-Pfalz rät seinen Parteifreunden, den Vorsitzenden Guido Westerwelle besser nicht im Landtagswahlkampf auftreten zu lassen. Der angeschlagene Minister sei zurzeit eher ein "Klotz am Bein", meint Herbert Mertin.
FDP-Spitzenkandidat Mertin: Deutliche Worte an den Bundesvorsitzenden

FDP-Spitzenkandidat Mertin: Deutliche Worte an den Bundesvorsitzenden

Fredrik von Erichsen/ dpa