Streit um Rundfunkbeitrag Habeck wirft Kramp-Karrenbauer vor, eigene Ministerpräsidenten zu hintergehen

Der Eklat um die Erhöhung des Rundfunkbeitrags in Sachsen-Anhalt belastet die Parteien – bundesweit. CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer forderte ein Einlenken der Grünen, doch deren Chef Robert Habeck spielt den Ball zurück.
Grünen-Vorsitzender Habeck: »Frau Kramp-Karrenbauer fordert implizit Grüne und SPD auf, den Rundfunkstaatsvertrag zu kippen«

Grünen-Vorsitzender Habeck: »Frau Kramp-Karrenbauer fordert implizit Grüne und SPD auf, den Rundfunkstaatsvertrag zu kippen«

Foto: Kay Nietfeld / dpa
fek/dpa