Bei Scheitern der Großen Koalition Grünen-Chef Habeck hält Wiederbelebung von Jamaika für wenig aussichtsreich

Wie geht es weiter, wenn die Große Koalition scheitern sollte? Grünen-Chef Habeck hält ein Bündnis aus Union, FDP und Grünen für wenig wahrscheinlich. Es würde wohl eher Neuwahlen geben.
Robert Habeck (Archivfoto)

Robert Habeck (Archivfoto)

Foto: Jens Büttner/ dpa
Icon: Spiegel
DER SPIEGEL
asa/Reuters