Coronakrise Grüne fordern stärkere Finanzhilfe für Studenten

Die Grünen halten die geplanten Hilfen für Studierende in der Coronakrise für viel zu gering. Parteichef Habeck und seine Parteifreundin Ricarda Lang haben nun einen eigenen Plan vorgelegt.
Grünenvorsitzender Robert Habeck: "Die junge Generation ist in der Krise weitgehend vergessen worden"

Grünenvorsitzender Robert Habeck: "Die junge Generation ist in der Krise weitgehend vergessen worden"

Foto: Kay Nietfeld/ dpa
Studierende kritisieren die geplanten Corona-Hilfen des Bundes: "Von 500 Euro kann ich nur mein WG-Zimmer zahlen"

Studierende kritisieren die geplanten Corona-Hilfen des Bundes: "Von 500 Euro kann ich nur mein WG-Zimmer zahlen"

Foto: Arne Dedert/ dpa