Pfeil nach rechts

Interview mit Partei-Aussteiger Stein "Die Piraten simulieren Transparenz"

Er ist der erste deutsche Pirat, der eine Fraktion verlassen hat: Im Interview erklärt der Düsseldorfer Abgeordnete Robert Stein, warum er den Kurs seiner Partei nicht mehr mittragen kann und nennt seine früheren Kollegen "unpolitisch".
Piraten-Unterstützer nach der Wahlpleite (am 22. September): Schwer enttäuscht

Piraten-Unterstützer nach der Wahlpleite (am 22. September): Schwer enttäuscht

Getty Images
Das Interview führte Jörg Diehl