Hoeneß' Steuer-Skandal Rösler fordert Erklärung von Steinbrück

Der Fall Hoeneß spaltet die Politik. Wer Steuern hinterziehe, könne kein Vorbild sein, sagt FDP-Chef Rösler - und fordert den SPD-Kanzlerkandidaten Steinbrück auf, über seine Kontakte zum Bayern-Präsidenten Auskunft zu geben.
Bundeswirtschaftsminister Rösler (FDP): Wer Steuern hinterzieht, "kann kein Vorbild sein"

Bundeswirtschaftsminister Rösler (FDP): Wer Steuern hinterzieht, "kann kein Vorbild sein"

Foto: Michael Kappeler/ dpa
Das Interview führten Roland Nelles, Christian Rickens und Severin Weiland