AfD als Prüffall für den Verfassungsschutz "Das kann einen negativen Eindruck hinterlassen"

Das Netzwerk um AfD-Rechtsaußen Björn Höcke ist im Visier des Verfassungsschutzes, die Parteispitze toleriert die rechten Ausfälle bisher. Nun äußert sich der Leiter der zuständigen AfD-Arbeitsgruppe zu Höckes Zukunft.
Björn Höcke

Björn Höcke

Lennart Preiss/ Getty Images
Zur Person
Soeren Stache/ dpa