Pofalla zur Spähaffäre "Mir wurde vorgeworfen, dass ich etwas beendet hätte, was ich nicht beendet habe und deshalb gar nicht hätte beenden können"

Ex-Kanzleramtschef Ronald Pofalla, der die Spähaffäre 2013 für beendet erklärte, hat sich im NSA-Ausschuss heftig verteidigt. Fehler haben aus seiner Sicht nur andere gemacht.
Ex-Kanzleramtschef Pofalla (CDU): "Ich war mal Minister - Sie nicht!"

Ex-Kanzleramtschef Pofalla (CDU): "Ich war mal Minister - Sie nicht!"

Foto: DPA