Rot-Rot in Brandenburg Neuer Stasi-Fall belastet Potsdams Linke

Neue Enthüllungen über ehemalige Stasi-Spitzel: Ein weiterer Abgeordneter der Linken in Brandenburg hat in der DDR für das Ministerium für Staatssicherheit gearbeitet. Es ist bereits der siebte Fall von Stasi-Verstrickung in der Fraktion. Der Landeschef zeigt sich überrascht.
Michael Luthardt, Mitglied der Partei Die Linke: Birthler-Behörde hat Akten freigegeben

Michael Luthardt, Mitglied der Partei Die Linke: Birthler-Behörde hat Akten freigegeben

ddp
kgp/ddp/dpa/AFP/AP